1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Zur Finanzierung zukunftsfähiger Ideen kooperieren wir intensiv mit herausragenden Schweizer Partnern.

Mit unseren drei Investitionsvehikeln bieten wir massgeschneiderte Finanzierungslösungen für Unternehmen in unterschiedlichsten Reifephasen und diversen Branchen an.

Unternehmer-Investoren-Plattform

Die Unternehmer-Investoren-Plattform (UIP) bringt erfolgreiche Unternehmer mit attraktiven KMU zusammen und fördert damit das Schweizer Unternehmertum.

Die UIP steht für unternehmerisches Kapital: Gemeinsam mit zahlreichen erfahrenen und erfolgreichen Unternehmerfamilien sowie der Schweizerischen Mobiliar Versicherungsgesellschaft investiert Helvetica Capital in attraktive KMU und ermöglicht diesen eine aktive, langfristige und eigenständige Entwicklung. Unser ausgewiesenes Industrienetzwerk unterstützt unser Team fallweise während der Investitions-, aber auch während der Entwicklungsphase im Rahmen von Beratungs-, Verwaltungsrats- oder anderen Mandaten.

Die UIP ist nicht durch festgelegte Investitionsperioden eingeschränkt und verfolgt den Ansatz, Unternehmen so lange zu halten, wie sie im Sinne des strategisch besten Eigentümers weiterentwickelt werden können.

Unser Investitionsfokus liegt auf Beteiligungen an etablierten mittelständischen Unternehmen in der Schweiz und angrenzenden Regionen. Dabei bieten wir Verkäufern eine fundierte Expertise bei der Lösung von Nachfolgesituationen, Wachstumsopportunitäten, Management Buy-Ins/Buy-Outs und Spezialsituationen.

Unsere Investitionskriterien im Rahmen der UIP sind wie folgt:

  • Mittelständische Unternehmen in der Schweiz und angrenzenden Regionen
  • Geschäftsmodelle mit eindeutigen Alleinstellungsmerkmalen
  • Minimaler Umsatz von ca. CHF 20 Mio. in Kombination mit soliden Margen
  • Klares Potenzial zur Skalierbarkeit und einer marktführenden Position
  • Erfahrene Geschäftsleitung mit langjähriger Industrieexpertise oder ungelöste Nachfolgesituation
  • Bevorzugt wiederkehrende Umsätze und langfristige Kundenbeziehungen
swissef.ch/fund

Swiss Entrepreneurs Fund

Der Swiss Entrepreneurs Fund investiert Risiko- und Wachstumskapital in innovative Wachstumsunternehmen mit einem klaren Bezug zur Schweiz. Der Anlageschwerpunkt des Fonds liegt auf den zentralen Innovationssektoren der Schweiz, darunter Gesundheitswesen, Digitaltechnik und Maschinenbau.

Als Katalysator für Schweizer Wachstumsunternehmen agierend, ist der Swiss Entrepreneurs Fund eine privatwirtschaftliche Initiative unter dem Patronat der Schweizer Regierung, die durch eine beispiellose Zusammenarbeit zwischen führenden Schweizer Finanzinstituten gekennzeichnet ist. Mit dem primären Ziel, das Ökosystem der Schweizer Technologieinnovation zu stärken, die globale Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz zu verbessern sowie institutionellen Investoren und qualifizierten Privatinvestoren eine attraktive Investitionsmöglichkeit zu bieten, wird der Swiss Entrepreneurs Fund noch in diesem Jahr lanciert.

Eine Investmentmanagement-Funktion mit einem hochkarätigen Investitionskomitee, ergänzt um erfahrene Branchenexperten, wird die Anlagenentscheide und die nachhaltige Entwicklung der Portfoliounternehmen unterstützen. Im Rahmen dieses Multi-Stakeholder-Unternehmens ist Helvetica Capital AG mandatiert, die Direktinvestitionen zu betreuen.

Die Investitionskriterien im Rahmen des Swiss Entrepreneurs Fund sind wie folgt:

  • Direkte Beteiligungen an Schweizer Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial
  • Branchenfokus auf Gesundheitswesen, Digitaltechnik und Ingenieurwesen in einem breiteren Kontext
  • Minderheitsbeteiligungen als aktiver Aktionär mit starkem Engagement auf Verwaltungsratsebene
  • Eigenkapitalbeteiligungen von CHF 5–20 Mio. pro Transaktion
  • Haltedauer der Investitionen von drei bis sieben Jahren
entrepreneurcapital.credit-suisse.com

Credit Suisse Entrepreneur Capital AG

Credit Suisse Entrepreneur Capital AG (vormals SVC − AG für KMU Risikokapital) wurde in Kooperation mit dem Swiss-Venture-Club im Mai 2010 als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Credit Suisse (Schweiz) AG durch das heutige Team der
Helvetica Capital AG gegründet.

Credit Suisse Entrepreneur Capital AG stellt kleinen und mittleren Unternehmen sowie Jungunternehmen Risikokapital und Mezzanine-Darlehen zur Verfügung. Zurückfliessendes Kapital wird kontinuierlich reinvestiert, was eine langfristige Unterstützung des Schweizer Unternehmertums ermöglicht.

Credit Suisse Entrepreneur Capital AG finanziert oder investiert in Schweizer Firmen mit überzeugendem Management, Wachstumspotenzial und klaren Alleinstellungsmerkmalen der angebotenen Produkte und Dienstleistungen. In der Regel wird eine Minderheit über eine Kapitalerhöhung oder eine Beteiligung am bestehenden Kapital angestrebt. Solche Beteiligungen sind auch bei Nachfolgesituationen und/oder ergänzend zu einer klassischen Bankenfinanzierung möglich. Dabei liegt der Fokus auf etablierten KMU und im Falle von Jungunternehmen insbesondere auf den Sektoren Fintech, Medtech und Robotics & Automation.

Helvetica Capital AG ist die exklusive Investment Beraterin der Credit Suisse Entrepreneur Capital AG.

Die Investitionskriterien für die Credit Suisse Entrepreneur Capital AG sind wie folgt:

  • Schweizer Firmen mit innovativen Geschäftsmodellen, klaren USPs von Jung- über Wachstumsunternehmen bis hin zu etablierten KMU
  • Im Grundsatz branchenunabhängig; bei Jungunternehmen liegt der Fokus auf den Bereichen Fintech, Medtech und Robotics & Automation
  • Investitionen von bis zu CHF 8 Mio. in Form von Minderheitsbeteiligungen oder nachrangigen, eigenkapitalähnlichen Darlehensfinanzierungen
  • Investitionshorizont von vier bis sieben Jahren
  • Aktive Unternehmensentwicklung, gegebenenfalls durch Mitwirkung im Verwaltungsrat